Kalibrierzertifikate für analoge EtherCAT-Klemmen

Kalibrierzertifikate für analoge EtherCAT-Klemmen

Auf dieser Seite können Kalibrierzertifikate zu analogen Beckhoff-I/O-Geräten heruntergeladen werden. Auch Zertifikate einer ggf. erfolgten Rekalibrierung sind hier verfügbar. Kalibrierzertifikate stehen nur für Geräte zur Verfügung, bei denen sie als Option mitbestellt wurden. Für Standardgeräte z. B. mit der Namensendung „-0000“ sind keine Kalibrierzertifikate verfügbar. Geräte mit Werkskalibrierzertifikat sind in der Regel an der Namensendung „-0020“ zu erkennen, z. B. EL3202-0020. Geräte mit externer Kalibrierung enden in der Regel auf „-0030“, z. B. ELM3002-0030. Das Kalibrierzertifikat ist über den Gerätenamen und die Seriennummer (auch ID oder BTN) individuell einer Klemme/einer Box zugeordnet. Es dokumentiert die konkrete Messabweichung jedes Kanals zum Produktionszeitpunkt und enthält u. a. Angaben zu den Umgebungsbedingungen und dem verwendeten Referenzgerät.

Geben Sie die Daten des Ihnen vorliegenden Gerätes in das folgende Formular ein. Die Seriennummer/ID besteht aus einer eindeutigen 6-stelligen Zahl, die BTN aus einer 8-stelligen Zeichenkette. Je nach Produkt ist einer der genannten Kennzeichen auf dem Gerät oder elektronisch im CoE abzulesen.

Sie erhalten anschließend eine E-Mail mit den gewünschten Kalibrierzertifikaten im PDF-Format.


( ) erforderliche Felder 

Produktname (z.B. EL3202-0020):
Seriennummer/ID-Nummer/BTN:
E-Mail:
     
Datenschutz:    
   Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen von Beckhoff Automation.